Aktuelles

18.07.2011

Großes Ferienprogramm ,Sommer unterm Schirm’ startet

Ausflüge, Malkurse, Sandburgenwettbewerb, Fußball-Turnier, Zirkus u.v.m. …

Am Samstag, den 23. Juli ist es wieder soweit: Dann startet am Hörgensweg in Eidelstedt unter dem Titel ,Sommer unterm Schirm’ das große Ferienangebot für alle Kinder aus dem Quartier. Von A wie Ausflüge über F wie Flohmarkt und Fußball-Turnier bis S wie Seidenmalerei und Sandburgbauwettbewerb bis Z wie Zirkus zum Mitmachen bieten die Veranstalter ein spannendes und abwechslungsreiches Angebot. Zum wiederholten Mal haben sich Eidelstedter Einrichtungen und Organisationen zusammen getan und... [mehr]

30.06.2011

Web 2.0 ist in aller Munde – doch was verbirgt sich dahinter?

WiN! – Wir im Norden lädt zum Seminar ein

Am Mittwoch, den 6. Juli 2011 lädt das Projekt WiN! – Wir im Norden, ein aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Freien und Hansestadt Hamburg gefördertes Projekt, interessierte Geschäftsleute aus den vier Nahversorgungszentren Eidelstedt-Zentrum, Niendorf Nord, Burgwedel – Roman-Zeller-Platz und Frohmestraße unter dem Titel ,Web 2.0’ zu einem Seminar ein. Die Veranstaltung, Beginn ist um 19.30 Uhr, findet im Projektbüro, Eidelstedter Platz 1, statt und ist die Fortsetzung einer Mitte... [mehr]

30.06.2011

Modenschau & Jazz mit den Schanzenspatzen

Spenda Bel präsentiert sich im Café SternChance

Im Rahmen von ,Sommerjazz im Park’ sorgt Spenda Bel am Sonntag, den 17. Juli, um 16 Uhr für ein sommerliches Rahmenprogramm im Café SternChance, Schröderstiftstraße 7 (Außenbühne). Spenda Bel, ein Projekt der einfal GmbH und in der Schanze für seine modische Secondhandware zu fairen Preisen bekannt, präsentiert eine Modenschau zum Thema ,Sommermode & mehr’. Die Models sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Projekten der einfal GmbH – die aktuelle Sommermode, die sie vorführen, stammt aus... [mehr]

21.06.2011

Speiseplan der Nachbarschaftskantine jetzt auch online

Holen Sie sich Appetit im Internet

Seit Ende September 2010 gibt es die Nachbarschaftskantine in der Kieler Straße 407, Ecke Volksparkstraße in Stellingen. Geöffnet hat sie montags von 12 bis 13.30 Uhr und dienstags bis freitags von 12 bis 15.30 Uhr. „Die Nachbarschaftskantine wird gut besucht von den Anwohner/innen aus dem Quartier“, meint Yvonne Süll, Projektleiterin der einfal Gastronomie. Essen können hier Menschen, die über ein geringes Einkommen (unter 800,- Euro im Monat) verfügen. Zur Auswahl stehen werktags zwei... [mehr]

20.06.2011

Gründerhaus Dia-Log Eimsbüttel hat Büroraum frei

Durchstarten mit dem möblierten Büro im Gründerhaus

Das Gründerhaus Dia-Log Eimsbüttel, ein aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und durch die Hansestadt Hamburg gefördertes Projekt der einfal Akademie GmbH, vermietet seit Oktober 2010 Büroräume an Gründerinnen und Gründer sowie an alle Starterunternehmen, bei denen der Geldbeutel ,etwas enger’ sitzt. Ab sofort ist im Gründerhaus wieder ein Büro bezugsfähig. Neben Schreibtisch und Bestuhlung ist auch ein Telefon- und Internetzugang vorhanden. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, Seminar-... [mehr]

17.06.2011

Spenda Bel beim Stadtteilfest in Lurup

Das trägt man jetzt im Sommer – Modenschau aus dem Spenda Bel-Sortiment

Der Stadtteil Lurup feiert am Samstag, den 25. Juni 2011 rund um das Stadtteilhaus Lurup, Böverstland 38, sein diesjähriges Stadtteilfest. Von 10 bis 17 Uhr gibt es mehr als 50 Aktionsstände von Luruper Einrichtungen, Vereinen, Initiativen und Künstler/innen. Darüber hinaus gibt es u.a. ein buntes Bühnenprogramm, Abenteuerspiele mit dem Jugendtreff Netzestraße, Ponyreiten und im Anschluss, von 15 bis 18 Uhr, haben Senior/innen im Stadtteilhaus die Möglichkeit, das Tanzbein zu Tanzmusik mit... [mehr]

15.06.2011

WiN! – Wir im Norden startet neue Veranstaltungsreihe zum Thema ,Internet’

Web zur Kundenbindung sinnvoll nutzen

Am Mittwoch, den 15. Juni 2011 startet das Projekt WiN! – Wir im Norden, ein aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Freien und Hansestadt Hamburg gefördertes Projekt, seine aktuelle Veranstaltungsreihe zum Thema ,Internet’. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle interessierten Geschäftsleute aus den vier Nahversorgungszentren Eidelstedt-Zentrum, Niendorf Nord, Burgwedel – Roman-Zeller-Platz und Frohmestraße. "Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet, um konsequente... [mehr]

09.06.2011

Zweijährige Eimsbüttlerin gewann Malwettbewerb von Spenda Bel Lenzsiedlung

Kundinnen und Kunden votierten eindeutig

Unter dem Motto „Jetzt feiern wir erst recht“ fand Ende Mai in der Julius-Vosseler-Straße das jährliche Nachbarschaftsfest der Lenzsiedlung statt. Auch Spenda Bel Lenzsiedlung war mit einem Stand vor Ort und informierte Besucherinnen und Besucher über die vielseitigen Projekte und Gewerke bei einfal. Darüber hinaus waren Kinder dazu eingeladen, ihren Traumberuf zu malen. „Über 40 Kinder haben an unserem Malwettbewerb teilgenommen“, freut sich Nicole Poon von Spenda Bel. Dabei seien großartige... [mehr]

08.06.2011

Fit für das Vorstellungsgespräch!?!

Akademie bietet ab sofort Coaching für Schulabgänger/innen

In drei Wochen ist es soweit: Dann starten in Hamburg die von den meisten Schülerinnen und Schülern heiß ersehnten Sommerferien. Für viele unter ihnen sind es die letzten ,großen Ferien’, bevor sie in das Berufsleben einsteigen. Die, die bereits einen Ausbildungsplatz haben, werden die Ferien dementsprechend genießen. Für diejenigen Schulabgänger/innen, die sich noch mitten im Bewerbungsmarathon befinden, läuft der Countdown. Noch ist alles offen. Doch was, wenn der erste Schritt mit dem... [mehr]

07.06.2011

Spenda Bel Karolinenviertel schließt am 23. Juni 2011

Bekleidung zum halben Preis

Jetzt werden Menschen mit geringem Einkommen zum Schnäppchenjäger. Wegen Aufgabe des Spenda Bel Secondhand-Ladens im Karolinenviertel, Glashüttenstr. 3, am 23. Juni 2011 bekommen Kunden/innen ab sofort 50% Rabatt auf alle Artikel. Der dreieinhalb Jahre existierende Laden bietet seinen Kunden/innen seit einiger Zeit vorrangig Bekleidung an. Am Anfang war man hier auf Möbel spezialisiert, welche es seit Dezember 2010 in der Feldstraße gibt. Eventuelle Spenden sind ab sofort dort abzugeben.[mehr]