Aktuelles

13.01.2020

Freie Stellen für langzeitarbeitslose Menschen

Wir haben freie Stellen für Menschen, die über §16i SGB II gefördert werden. Menschen, die innerhalb der letzten 7 Jahre 6 Jahre arbeitslos gemeldet sind, können durch das Jobcenter gefördert werden. einfal hat derzeit aktuell...

Wir haben freie Stellen für Menschen, die über §16i SGB II gefördert werden. Menschen, die innerhalb der letzten 7 Jahre 6 Jahre arbeitslos gemeldet sind, können durch das Jobcenter gefördert werden. einfal hat derzeit aktuell in den Bereichen: Wilhelms im Wälderhaus, Fahrradstation und den Nachbarschaftshilfen freie Stellen. Die Förderung über §16i SGB II bieten Menschen, die lange arbeitslos waren, die Möglichkeit sich wieder schrittweise in einen Arbeitsplatz auf dem allgemeinen... [mehr]

30.12.2019

Neu bei einfal - Möbelkiste Hamburg

Wir freuen uns unsere neuen Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen der Möbelkiste bei einfal begrüßen zu können. Seit vielen Jahren wurde die Möbelkiste Hamburg im Verein Hambruger Kinder- und Jugendhilfe zu einem großartigen...

Wir freuen uns unsere neuen Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen der Möbelkiste bei einfal begrüßen zu können.
Seit vielen Jahren wurde die Möbelkiste Hamburg im Verein Hambruger Kinder- und Jugendhilfe zu einem großartigen Projekt entwickelt:
Spenden aus Wirtschaftsunternehmen in Hamburg, werden an Menschen mit geringem Einkommen zu einem reduzierten Preis weitergegeben. Dienstag bis Freitag können Menschen, mit entsprechendem Nachweis in der Dehnhaide 1b einkaufen.... [mehr]

25.11.2019

Neu im Programm bei Fit in Wilhelmsburg

Zumba - Jeden ersten Dienstag im Monat von 9:30 bis 10:30 Uhr

Ab dem 03.12.19 hat das Projekt Fit in Wilhelmsburg jetzt auch Zumba im Angebot Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerkanischen Tanzelementen. Wer sich zu einen Zumba Fitness Kurs anmeldet, kann sich auf heiße Klänge und effektives Training einstellen. Wir freuen uns auf Sie! *Sie können unser Angebot nutzen, wenn Ihr Einkommen (z.B. ALG II, Bafög, Rente o.ä.) unter der Pfändungsfreigrenze (1.179,99 € monatl.) liegt. Bringen Sie bei Ihrem ersten Besuch Ihren... [mehr]

20.11.2019

Wir sind bereit - Sind Sie es auch?

einfal bei der Messe "Markt der Möglichkeiten" am 21.11.2019 im Millerntor-Stadion

Der Stand ist aufgebaut, es kann also losgehen. Wir freuen uns morgen auf interessierte Kundinnen, die sich auf der Messe "Markt der Möglichkeiten" über Branchen, Tätigkeitsbereiche sowie Aus- und Weiterbildung informieren. Natürlich ist unsere Interkulturelle Altenpflege ebenso am Start wie der Jobclub Soloturn und Perspektive Beruf Plus. Das Jobcenter team.arbeit.hamburg veranstaltet zum dritten Mal die hamburgweite Messe „Markt der Möglichkeiten“. Alle Interessierten können... [mehr]

12.11.2019

"Wilhelms": Lokal statt regional: Spitzenküche im Wälderhaus

Mopo Gastro Tipp - Sonntag 10.11.2019

Hunderprozentig überzeugen konnte das Team vom Wilhelms die Redakteure von der Hamburger Morgenpost.
Sowohl Fleischgenießer als auch Vegetarier finden kulinarische Genüsse aus der Umgebung.
"Mir ist wichtig, dass ich die Produzenten und Lieferanten persönlich kenne. Nur so kann ich die hohe Qualität durchgehend garantieren" berichtet Thomas Wahnschaffe.
Doch lesen Sie selber: [mehr]

05.11.2019

Die „Queens“ kommen wieder in das Kultur-Café!

Queens on the Road – Winter-Spezial!

Am Donnerstag, den 14. November, präsentieren ,Queens on the Road‘, Doris Hudson (Gesang) und Violetta Hansen (Text), ihr neues Programm ,Winter-Spezial‘! "Wer die Queens on the Road kennt, kennt ihre Geschichten über die Liebe – mit allen Nebenwirkungen! Auch diesmal geht es um Gefühle, Sehnsüchte, Erfüllung oder Enttäuschung – und das Glück, in unterschiedlichen Formen“, sagt Violetta Hansen. Die Texte und Songs im ,Winter-Spezial‘ haben mit Winter zu tun und dem nahenden... [mehr]

30.10.2019

Team Fahrrad-Café Eimsbüttel zaubert Halloween-Brunch

Genüsse für Unerschrockene lockten viele Gäste

Das Team des Fahrrad Café präsentierte ein schaurig gruseliges Halloween-Buffet Die Kunden genossen ein gruseliges Buffet im Form von: „schimmligen Brot mit Spinneneiern“ „Gehirn mit Maden“ sowie die „dicken Rippen des Leichnams“ und zum Abschluss „Spinnengötterspeise“ oder „Gedärme“. Für alle sensiblen Mägen: wir können auch anders! Das Fahrradcafé serviert von Montags-Freitags einen wechselnden Mittagstisch von 11:00 - 14:00 Uhr. Unser Angebot richtet sich an Menschen mit geringem... [mehr]

17.10.2019

Wilhelmsburg goes HASPA

Wilhelmsburg plus Textil, Fit in Wilhelmsburg sowie Wilhelmsburg plus Café präsentieren ihre Angebote bis zum 15. November 2019 in der HASPA in der Mannesallee

Toll, dass die Filiale der Hamburger Sparkasse in der Mannesallee für uns ihre Pforten geöffnet hat! Bis zum 15. November 2019 finden Sie dort alle Informationen zu unseren Projekten sowie eine beispielhafte Auswahl unserer Produkte. Geschaut wird in der Mannesallee, gekauft wird am Veringhof:-). Wir freuen uns auf Sie! Menschen mit geringem Einkommen können in unseren Projekten am Veringhof in Wilhelmsburg eine Vielzahl an Angeboten wahrnehmen - von Kursen rund ums Thema Körper,... [mehr]

11.09.2019

Passgeplauder mit Thomas Wahnschaffe

https://gastronomie-journal.de/passgeplauder-mit-thomas-wahnschaffe/

11. September 2019
Früher sagte man in Hamburg, südlich der Elbe gäbe es nichts. Die stetig wachsende Stadt zwang die Hanseaten dann, ihr Denken neu zu ordnen. Nach der IBA und IGS und der Ansiedlung der Umweltbehörde wurde Wilhelmsburg ein neu entdeckter Stadtteil – für viele überraschend, sind die drei Elbinseln, die im 17ten Jahrhundert von Herzog Wilhelm zur größten FLussinsel Europas eingedeicht wurden, doch historisch in die Geschichte der Hansestadt... [mehr]

10.09.2019

ZEIT ONLINE:

In Hamburg-Dulsberg leben so viele alleinerziehende Mütter und Väter wie in keinem anderen Stadtteil. Schlimm findet das hier kaum jemand – im Gegenteil. Eine Reportage von Christoph Gunkel, Hamburg

Alleinerziehende Kinderparadies Dulsberg

In Hamburg-Dulsberg leben so viele alleinerziehende Mütter und Väter wie in keinem anderen Stadtteil. Schlimm findet das hier kaum jemand - im Gegenteil. Eine Reportage von Christoph Gunkel, Hamburg Nein, eigentlich wollte sie nicht hier hin. Silke Schubert war Single und wohnte im Portugiesenviertel, inmitten angesagter Restaurants, die Elbe nicht weit entfernt. Was sollte eine junge Frau wie sie bitte in Dulsberg? Und wo liegt überhaupt... [mehr]