GPA mit kultursensiblem Schwerpunkt

Mit über 15 Jahren Erfahrung bietet die einfal-GmbH erfolgreich die Umschulung zum/zur staatlich geprüften Gesundheits- und Pflegeassistent*in (GPA) mit kultursensiblem Schwerpunkt und Sprachförderung an.

Gesundheits- und Pflegeassistent*innen sind in der pflegerischen, sozialen und hauswirtschaftlichen Betreuung und Begleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf tätig. Arbeitsfelder von Gesundheits- und Pflegeassistent*innen sind Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser, Tagespflegeeinrichtungen oder Wohngruppen.

In der Umschulung lernen Sie z.B.:

  • Häusliche Pflege und hauswirtschaftliche Abläufe zu gestalten 
  • bei der Körperpflege anzuleiten und zu unterstützen
  • Menschen bei der Nahrungsaufnahme und Ausscheidung zu unterstützen
  • die Mobilität zu fördern und zu erhalten
  • Maßnahmen der Behandlungspflege z.B. Blutdruckmessung oder Insulin-Injektionen durchzuführen
  • Menschen bei der Bewältigung von Krisen zu unterstützen
  • Beschäftigungsangebote zu entwickeln und zu begleiten
  • Menschen in der Endphase des Lebens zu begleiten und zu pflegen

Die Zielgruppe dieser Umschulung sind Menschen mit und ohne Vorkenntnissen im Bereich Pflege. Arbeit suchende Menschen haben die Möglichkeit, die Umschulung über einen Bildungsgutschein fördern zu lassen. Für Beschäftigte, die bereits einen Arbeitsplatz in einer Pflegeeinrichtung haben, kann eine Bildungsprämie beantragt werden.

Die Kursdauer ist 16 Monate in Vollzeit. Die Umschulung kann auch berufsbegleitend erfolgen. Für Menschen mit Migrationserfahrung bietet der Kurs außerdem eine integrierte Deutschförderung an. Auf Anfrage kann auch ein Kurs in Teilzeitform angeboten werden.

Vorteile der Umschulung:

→ Garantierte Vermittlung in Arbeit bei bestandener Abschlussprüfung
→ Mit Zusatzzertifikat - Pflege von Menschen aus anderen Herkunftsländern und Religionen
→ Individuelle Nachhilfe, Unterstützung bei der Suche von Kinderbetreuungsplätzen
→ Online-Unterricht
→ Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Facheinsätzen
→ Teilnehmende, die mindestens einen Hauptschulabschluss haben, erfüllen nach erfolgreichem Abschluss die Voraussetzungen für die Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau

Voraussetzungen:

  • Gesundheitliche Eignung
  • Interesse an pflegerischer Arbeit
  • Ein Praktikum in der Pflege ist empfehlenswert

Nächster Kursstart:

20.09.2021 -19.01.2023 Informieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich einen Platz.

Ausbildung zur staatlich geprüften Gesundheits- und Pflegeassistent*in mit kultursensiblem Schwerpunkt  und Deutsch-/Sprachförderung (16 Monate, 1424 Theorie- und 1096 Praxisstunden)
Ein späterer Einstieg in unsere laufende Kurs, ist noch durch individiuelle Förderung möglich!

Ein weiterer Kursstart ist im Januar 2022 geplant. Informieren Sie sich frühzeitig!

Laufende Kurse:

ein späterer Einstieg ist nach Rücksprache ggf. möglich. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail!

  • 123/5628/2021  GPA 25 Vollzeitkurs:  01.03.2021- 01.07.2022
    Ausbildung zur staatlich geprüften Gesundheits- und Pflegeassistenz mit kultursensiblem Schwerpunkt  und Deutsch-/Sprachförderung (16 Monate, 1424 Theorie- und 1096 Praxisstunden)
  • 123/5630/2020  GPA 22 Vollzeitkurs: 10.08.2020 -09.12.2021
    Ausbildung zur staatlich geprüften Gesundheits- und Pflegeassistenz mit kultursensiblem Schwerpunkt  und Deutsch-/Sprachförderung (16 Monate, 1424 Theorie- und 1096 Praxisstunden)

Alltagsassistenten

Der Arbeitsmarkt der Pflege bietet vielfältige Einsatzfelder. Auch für Menschen, die nicht direkt pflegerisch arbeiten wollen, gibt es ausreichend Aufgaben:
So unterstützen Alltagsassistenten ältere Menschen oder Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten den Alltag zu meistern. Sie begleiten zu Ärzten, helfen im Haushalt oder ermögichen die Teilhabe am sozialen Leben. 

einfal bietet hierzu entsprechende zertifizierte Schulungen an und unterstützt direkt bei der erfolgreichen Suche nach einem Arbeitgeber.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Interkulturelle Altenpflege
GPA-Ausbildung, Unternehmensschulungen

Nadja Nedza
n.nedza(at)einfal.de

Am Stadtrand 39
22047 Hamburg
Tel.: (0 40) 278 824 78
Fax: (0 40) 882 337 13

Für Unternehmen

Bedarfsorientiert und individuell:

Für Betriebe bieten wir Unternehmensschulungen an.

Interkulturelle Altenpflege

Hier geht es wieder zurück zur Projektseite Interkulturelle Altenpflege