Presseinformationen von einfal

IG Burgwedel lädt zum großen Kürbisfest auf dem Roman-Zeller-Platz

Freitag, 09. September 2011

Nachbarschaftsflohmarkt von und mit Anwohner/innen

Am Sonntag, den 18. September 2011, lädt die Interessengemeinschaft IG Burgwedel Anwohnerinnen und Anwohner in der Zeit von 14 bis 18 Uhr zu einem Kürbisfest ein. Während die ,großen’ Gäste heiße Kürbissuppe genießen, haben Kinder die Möglichkeit, mit Kürbissen zu basteln. Gleichzeitig lädt ein bunter Flohmarkt – von Anwohner/innen für Anwohner/innen – zum Verweilen ein. Das Fest findet im Rahmen von ,Nachbarschaft verbindet’, einer Aktion der Hamburger Sozialbehörde statt. Die Flohmarkstände kosten daher keine Standgebühr. Interessent/innen wenden sich gern telefonisch an die Vorsitzende der IG Burgwedel, Manuela Prischl, Tel.: (0 40) 76 97 53 71.

Ziel: Attraktivität des Roman-Zeller-Platzes zu steigern Im März 2011 schlossen sich Anwohner/innen und Geschäftsleute aus Burgwedel zusammen und gründeten die IG Burgwedel. Ziel der Interessengemeinschaft ist u.a., die Attraktivität von Burgwedel, insbesondere des Roman-Zeller-Platzes zu verbessern. Seit Oktober 2010 unterstützt das Projekt WiN! – Wir im Norden, gefördert aus dem Europäischen Sozialfonds ESF sowie von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH), das Nahversorgungszentrum. So auch bei der Organisation des Kürbisfestes. „Geschäftsleute sowie Anwohnerinnen und Anwohner leben und arbeiten gern in Burgwedel und sind sehr engagiert, wenn es darum geht, die Lebensqualität gemeinsam zu verbessern“, weiß Dirk Zieciak, Projektleiter von WiN! – Wir im Norden. Die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen wie das Kürbisfest wären dabei ein wichtiger Baustein: „Die Menschen planen und gestalten gemeinsam, Nachbarschaftskontakte werden intensiviert und es findet ein reger Austausch statt, was man alles machen kann, um Burgwedel wieder seinen ,alten’ Glanz’ zu verleihen. Deshalb einfach mal beim Kürbisfest vorbeischauen.“

Prämierung der Sieger des Logo-Wettbewerbs Im Sommer hatte die IG Burgwedel Kinder aus dem Quartier dazu aufgerufen, ein Logo für die Interessengemeinschaft zu erstellen. Im Rahmen des Kürbisfestes wird um 16 Uhr der/ die Gewinner/in des Wettbewerbs prämiert.

Kontakt
• IG Burgwedel, Manuela Prischl, Tel.: (0 40) 76 97 53 71
• WiN! – Wir im Norden/ Dirk Zieciak, Tel.: (0 40) 67 30 23 97


Mobiler Spenda Bel in Neuwiedenthal

ab dem 29. Februar 2012 haben Menschen mit geringen Einkommen aus Hausbruch/ Neuwiedenthal die...