Aktuelles von der einfal GmbH

Erfolgreich bewerben? So überzeugen Sie!

Montag, 24. Oktober 2016

ESF-Projekt „Win 2020“ bringt jede/n Zweiten zu seinem Traumjob

Lars Hartenstein von Win: "Unser Konzept geht auf!"

Sie sind zurzeit nicht berufstätig oder planen, sich beruflich zu verändern? Fachlich trauen Sie sich das zu, aber Ihre letzte Bewerbung liegt eine Weile zurück? Dann nutzen Sie unser Angebot und nehmen an unserem halbtägigen Training ,Erfolgreich bewerben' teil!

"Fünfzig bis hundertfünfzig Bewerbungen auf eine Stellenanzeige sind keine Seltenheit", weiß Lars Hartenstein, Berater bei Win 2020 und Trainer für ,Erfolgreich bewerben'. Da sei es wichtig, mit einer guten (Be-) Werbung aufzufallen. "Nach einer kurzen Standortbestimmung arbeiten wir gemeinsam mit den Teilnehmenden ihre Stärken heraus und zeigen dann auf, wie sie ihre Kompetenzen in einer Bewerbung am besten ausdrücken." Nach den Themen Standortbestimmung und Erstellung einer Bewerbungsmappe rundet das Thema ,Vorstellungsgespräch' das Training ab. Ergänzend erhalten alle Teilnehmer/innen ein individuelles Coaching. Das Konzept geht auf: „Mithilfe unseres Trainings bringen wir jeden Zweiten zu seinem Traumjob!“

Das Training findet im Rahmen des Jobnetzwerks für Eidelstedt, Niendorf Nord und Schnelsen statt. Ziel des Netzwerkes ist es, lokale Arbeitgeber und Arbeitsuchende aus der Region auf schnellem Weg zusammen zu bringen.

Das Training findet am Montag, den 14. November 2016, von 8.30 bis 12.30 Uhr, in der Elternschule Niendorf, Friedrich-Ebert-Str. 14, statt. Da die Platzzahl begrenzt ist, werden Interessierte gebeten, sich frühzeitig anzumelden. Sie können sich entweder telefonisch unter (0 40) 54 75 90 - 17 oder per E-Mail unter win(at)einfal.de anmelden.

Das Projekt Win 2020 – Wir im Quartier wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert. Für die Teilnehmer/innen des Trainings entstehen daher keine Kosten.


Aktuelles

Fachkongress: "Alleinerziehend: Ressourcen fördern, Potenziale nutzen!" am 26. Januar 2018

Jobclub Solotorn Plus und die ESF-Programmsteuerung Hamburg laden zum Expertenforum

10.01.2018

Gesucht: sozialpädagogische Fachkräfte sowie Anleiter/innen

Seien Sie am 01.02.2018 mit dabei, wenn die neuen Projekte starten!

03.01.2018

Unsere aktuelle Speisekarte im Wilhelms im Wälderhaus

Leckere regionale Produkte, raffiniert zubereitet. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

19.12.2017

Ergänzt unser Team!

Wir suchen für 2018 Mitarbeiter/-innen für unser Restaurant Wilhelms im Wälderhaus

20.11.2017

Neues Projekt für Alleinerziehende

Ab 1. März 2012 unterstützt einfal Alleinerziehende aus den Bezirken Hamburg-Nord und Wandsbek. Die Hilfsangebote richten sich an alle die Kinderbetreuung und Arbeit in Einklang bringen möchten und die ihre Kinder unterbringen und den Schritt ins Berufsleben schaffen möchten, oder die täglich ihre Arbeitszeit ausweiten möchten. Unser Beratungsteam ist täglich von 8 bis 16 Uhr in der Elsässer Straße 4 (U-Bahn Alter Teichweg) erreichbar oder telefonisch unter 27 88 24 75. einfal hilft u.a. bei folgenden Fragestellungen:

·        Entwicklung einer beruflichen Perspektive

·        Suche nach geeigneten Arbeitgebern

·        Anträge, Behördengänge und Wohnungssuche

·        Deutschkurse und Schulabschlüsse

·        Anerkennung von ausländischen Zeugnissen

·        Problemen mit dem anderen Elternteil

·        Berufsausbildungen mit gesicherter Kinderbetreuung

·        Beratungs-, Bildungs- und Freizeitwünschen im Norden Hamburgs

·        körperlichen Bewegungsangeboten

·        der Organisation einer gesicherten Kinderbetreuung

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds, der Freien und Hansestadt Hamburg und von Jobcenter team.arbeit.hamburg.